Physikalische Spielzeuge & Experimente von Kraul

Kraul physikalische Spielzeuge

Kind sein dürfen - Mit tiefer Begeisterung spielen können. Kraul will Kinder für eine spielerische Auseinandersetzung mit Natur und Technik begeistern.



Kraul physikalische Spielzeuge & Experimente

Was uns von Kindesbeinen an am tiefsten prägt ist das Spielen.
Es bedeutet frei sein, unbeschwert sein: eben Kind sein. Die Begeisterung, die wir dabei empfanden ist im späteren Leben schwer wiederzufinden.
Kraul physikalische Spielzeuge versuchen Kindern im Schulalter zu ermöglichen, diese Begeisterung in andere Lebensbereiche zu übertragen. Es geht um eine intensive Auseinandersetzung mit Technik und Natur auf dem natürlichsten, einem kindgerechten Weg, dem Spielen.
Als anthroposophisches Spielzeug thematisieren die physikalischen Spielzeuge von Kraul den elementaren Umgang mit den Kräften von Wasser, Erde, Feuer und Luft. Das Beobachten und Experimentieren während des Spielens fördert das bewusste Wahrnehmen der Umwelt. Diese Wahrnehmung ist die Grundvoraussetzung für einen liebevollen Umgang mit der Welt, seinen Mitmenschen und mit sich selbst.
Als Waldorflehrer griff Walter Kraul mit seinem Lernspielzeug auf Elemente der Waldorf Pädagogik zurück. Inspiriert von den gemeinsamen Erfahrungen mit seinen Kindern in der Natur entwarf er, unter anderem, die Seilbahn und das Waldschattenspiel. Beide Produkte sind immer noch im Sortiment und als Klassiker noch sehr beliebt.
Neben großartigem Spielspaß können Kinder durch diese Spielwaren Physik erfahren und Naturphänomene spielerisch kennenlernen. Kraul Spielzeuge, die als Bausätze geliefert werden, dienen Kindern als Anregung für kreatives, selbstbestimmtes Spielen.
Qualitativ hochwertiges Material, weitgehend einheimische, unbehandelte Hölzer machen das Spielen zum besonderen, naturnahen Erlebnis. Diese Spielwaren bieten was für die Entwicklung ihres Kindes wichtig ist: Spiel, Bewegung, Natur.

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.